Coppelia

Ein zauberhaftes Ballett

Musik: Léo Delibes

Moldawisches Nationalballett

Coppelia“ ist ein Werk der Romantik und der Vorliebe dieser Epoche für fantastische Geschichten. Es erzählt von der Puppe Coppelia, dem jungen Mann Frantz, der sich in Coppelia verliebt und Coppelius, der einzig dafür lebt, seine Schöpfung Coppelia zu einem menschlichen Wesen zu machen.

Die Erzählung „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann und Adolphe Adams Oper „La Poupée de Nuremberg“ dienten für das „Coppelia“-Ballett zur Vorlage, das in der Choreographie von Arthur Saint-Léon 1870 seine erfolgreiche Ur

mehr

Pressestimmen

Ballett „Coppelia“ faszinierte im Kulturhaus. ( Westfälische Rundschau)

Großer Applaus für das Ballett …. Mehrere Vorhänge gab es für das überzeugende Ensemble, das mit einer überwiegend werkgetreuen wie farbenfrohen Inszenierung das Publikum für sich gewann. (Lüdenscheider Nachrichten)

Photos

Video

 
Pressefotos